Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Katharina Weissenborn

Katharina Weissenborn studierte an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart. Für das ZDF realisierte sie Freie Trickfilmproduktionen und Auftragsarbeiten, bei denen sie für Buch, Regie und Bildanimation verantwortlich war. Es folgte eine Regiemitarbeit und Kostüme für eine Musikfilmproduktion des Schweizer Fernsehens DRS. Mit ihren Film-Arbeiten wurde sie zu folgenden Festivals eingeladen: Internationales Trickfilmfestival Stuttgart, Internationales Filmfestival Mannheim, Filmfestival Kiew.

Als Kostümbildnerin arbeitet sie für Oper und Schauspiel u. a. am Opernhaus Zürich, Nationaloper Helsinki, Thalia Theater Hamburg, Staatsoper Stuttgart, Schauspielhaus Bochum, Theater Basel, Theater Oberhausen, Theater Osnabrück, Theater Augsburg, Theater Lübeck, Staatstheater Hannover, Schauspiel Bonn, Nationaltheater Mannheim, Theater Bremen, Oper Halle, Schauspiel Köln, Schauspiel Stuttgart, Schauspielhaus Zürich, Schauspiel Frankfurt, Händelfestspiele Halle, Semperoper Dresden, Oper Frankfurt. Mit ihren Arbeiten für das Theater wurde sie zu folgenden Festivals eingeladen: Theatertreffen Berlin, Theatertreffen NRW; Norddeutsches Theatertreffen, Internationale Schillertage Mannheim, International Art Festival Beijing, U.T.E., Festival Turin.

In dieser Spielzeit

2022|2023 Die tote Stadt
Kostüme

Oper in drei Bildern von Erich Wolfgang Korngold 
nach Georges Rodenbachs Roman „Bruges-la-Morte“
Libretto von Paul Schott