Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Box - Unsinnlichkeiten

Chanson-Abend


In dem Chanson-Abend „Unsinnlichkeiten“ nehmen wir Sie mit in die turbulenten Jahre vor dem Zweiten Weltkrieg. Gleichzeitig zeigen wir, wie schnell all die künstlerische, gesellschaftliche und sexuelle Freiheit mit dem Beginn des NS-Regimes verpufft. Doch der Abend wird keine historische Leerstunde! Katharina Fulda schlüpft in die Rolle einer musikalischen Entertainerin und Andreas Fulda begleitet sie als schmissiger Barpianist – ein Abend voll unterhaltsamer Schlager wie „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, „Bel ami“, „Schöner Gigolo, armer Gigolo“, „Benjamin, ich hab’ nichts anzuzieh’n“, „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?“, „Wer wird denn weinen, wenn man auseinander geht“ und vieles mehr.

Szenische Einrichtung: Julia Terwald

Bühne: Helge Ullmann


Gesang: Katharina Fulda

Klavier: Andreas Fulda