Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Das Zauberei

Puppenspiel nach Béatrice Rodriguez
ab 4 Jahren


Im Wald wohnen Bär und Hase in harmonischer Lebensgemeinschaft. Gleich nebenan lebt der Hahn samt Hofstaat. Doch eines Tages platzt der Fuchs mitten ins friedliche Kommunen-Idyll. Denn er hat das Huhn zum Fressen gern und entführt es kurzerhand. Für Bär, Hase und Hahn beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd, um das Huhn zu befreien. In dieser Geschichte ist jedoch alles anders, als es zunächst scheint: Das Huhn und der Fuchs sind ein Liebespaar. Während Bär und Hase den neuen Sachverhalt freudig akzeptieren, wird der Hahn wahnsinnig vor Eifersucht. In seiner Raserei findet der Hahn ein Zauberei und als Adoptivvater eines kleinen Drachens seinen Frieden. Auch bei Huhn und Fuchs dreht sich inzwischen alles um ein Ei, denn die beiden sind dabei, ein wundersames Fuchshuhn auszubrüten. Das Bilderbuch von Béatrice Rodriguez stellt Gewohntes auf den Kopf und schafft leicht und spielerisch ein fantastisches Abenteuer, bei dem ganz nebenbei außergewöhnliche Familienkonstellationen beleuchtet werden. Ob artenübergreifende Lebensgemeinschaften oder Vaterglück durch Adoption –Rodriguez zeigt, dass die wirklich guten Pointen vom (Familien-)Leben geschrieben werden.

Regie: Elena Raquet

Ausstattung: Falk P. Ulke

Puppenbau: Helen Schumann

Dramaturgie: Gerda Binder


Puppenspiel: Kerstin Wiese

Galerie