Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Grande Amore

Ein Abend mit beliebten Opernklassikern des 19. Jahrhunderts


Große Gefühle und große Stimmen erwarten Sie bei unserem Opern-Spezial „Grande Amore“. Deniz Yetim, Tamta Tarielashvili und Shin Taniguchi brillieren mit berühmten Arien und Duetten des 19. Jahrhunderts.

Von Verführungskunst par excellence zeugt Georges Bizets Oper „Carmen“. Die zephirische Melodie der bekannten Barcarolle aus Jacques Offenbachs „Les Contes d’Hoffmann“ regt zum Träumen an. Dass Charme auch manipulative Formen annehmen kann, zeigt die betörende Dalila in ihrer Arie „Mon cœur s'ouvre à ta voix“. Ebenso geht Liebe oft Hand in Hand mit Eifersucht: Von diesem Dilemma erzählt Santuzza leidenschaftlich in Pietro Mascagnis „Cavalleria rusticana“. Wie schnell Argwohn in blanken Hass und Mordlust umschlagen kann, wird in Giuseppe Verdis „Un ballo in maschera“ und „Otello“ offenbar. Und das Ende einer Liebe markiert in der Oper meist der Tod. Puccinis „La Bohème“, „Tosca“ und „Madama Butterfly“ enden auf unterschiedliche Weise mit dem Sterben der weiblichen Hauptperson – doch über allem steht die große Liebe, grande amore!

Musikalische Leitung: Mark Johnston

Konzeption, Moderation: Julia Terwald


mit: Tamta Tarielashvili, Deniz Yetim, Shin Taniguchi

Galerie