Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Alexander John

Alexander John | Orchesterdirektor, Leiter Junge Musik

Alexander John wurde 1969 in Erfurt geboren, erhielt mit 6 Jahren ersten Flötenunterricht, ehe er später auf das Fagott wechselte. Ab 1986  studierte er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Schwerin und wurde 1990 Fagottist im Orchester des Staatstheaters Meiningen . 1992 übernahm er dazu die Funktion des Orchestersekretärs. Er gründete zusammen mit Susanne Tenner-Ketzer die Sparte „Junge Musik“, welche sich in eigens dafür entstandenen Formaten u.a. mit  Kinder- und Jugendkonzerten speziell an das junge Publikum wendet. Die „Junge Musik“ findet ab der Spielzeit 2021/22 zusammen mit dem „Jungen Theater“ und dem „Puppentheater“ unter dem Dach des „Jungen Staatstheaters“ ein neues zu Hause. Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Solofagottist der Meininger Hofkapelle wurde Alexander John 2019 Orchesterdirektor. Gleichzeitig  wirkt er seit vielen Jahren als Präsidiumsmitglied der „Meininger Theaterstiftung“ und übernimmt im Staatstheater Meiningen die Konzertdramaturgie der Meininger Hofkapelle. 

Galerie

In dieser Spielzeit

Das Orchester zieht sich an mit Falk P. Ulke und der Meininger Hofkapelle
Konzeption

1. Kinder- und Familienkonzert
ab 4 Jahren

2022|2023 Karneval der Tiere: Michael Jeske
Künstlerische Konzeption

mit Musik von Camille Saint-Saëns und Andreas N. Tarkmann
Schulprojekt mit der Jungen Musik

Mit Reger unterwegs__P 07.11.2023 | Falk P. Ulke, Alexander John
Konzeption / Reporter

mit Musik von Max Reger und Johann Sebastian Bach
Kinder- und Familienkonzert ab 6 Jahren

Meininger Hofkapelle mit GMD Killian Farrell
Moderation

Filmmusikabend der Meininger Hofkapelle mit Soundtracks von George Gershwin, John Williams, Nino Rota u.a.
 

mit

Musik aus den MGM-Musicals der 1940er- und 1950er-Jahre

Notentanz im Rautenkranz__P 28.01.2024 | Anja Lenßen, Ekkehard Hauenstein
Konzeption

neue musikalische Veranstaltungsreihe
ab 4 Jahren

Foyer des Staatstheaters Meiningen
Fagott und Moderation

Vive la France! - Ein Genusskonzert

In der nächsten Spielzeit

mit

Musik aus den MGM-Musicals der 1940er- und 1950er-Jahre