Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Betty Wirtz

geboren, ausgebildet und gearbeitet in Bonn

studiert und gearbeitet in Berlin

gelebt und gearbeitet in Naumburg

eine Zeit in Zwickau

... seit längerem in Leipzig.

 

Einzel- und Gruppenausstellungen in Mitteldeutschland, Franken, Schweiz...

Arbeitsstipendium der Kulturstiftung Sachsen

Aufenthaltsstipendium Kunsthaus Stove

Preis Kunstwettbewerb „Alles in Ordnung“, H-Team, München

Nominierung Kunstpreis „Heilige Elisabeth“, Erzbistum Magdeburg

Preis Kunstwettbewerb „Energieeffizienzhaus“, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

 

In der Malerei beschäftige ich mich zumeist mit figürlichen Darstellungen. Mich interessiert die komische Überhöhung von Menschlichem. Dabei untersuche ich die Wichtigkeit und Wirkungsweise einzelner Merkmale, von Ausdrücken, von Posen... Im Besonderen versuche ich das Bild der Frau als dekoratives, oft humorloses Motiv zu brechen und unterschiedlichste weibliche Typen zu zeichnen, die es sich erlauben, „verrückt“ zu sein und in beiderlei Bedeutung „komisch“. In photographischen Aufstellungen behaupten sie demonstrativ ihre Berechtigung.

In dieser Spielzeit

2021|2022 Karni und Nickel
Puppenbau

Puppenspiel nach Claude Boujon

ab 4 Jahren

Dauer: ca. 50 min