Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Chor des Staatstheaters Meiningen

Im Zuge der Begründung eines Opernensembles wurde am Meininger Hoftheater 1858 unter Herzog Bernhard II. erstmals ein professioneller Chor ins Leben gerufen. Herzog Georg II. löste als neuer Theaterleiter 1866 die Opernsparte auf, um sich ganz auf die Reform des Schauspiels und die Profilierung der Meininger Hofkapelle als Konzertorchester zu konzentrieren. Erst 1946 wurde am Meininger Theater wieder ein eigenes Musiktheaterensemble mit Opernchor fest engagiert. Um dem vielseitigen Repertoirebetrieb, der alle großen Choropern einschließt, gerecht zu werden, wuchs der Chor auf derzeit 33 hauptberufliche, in Vollzeit beschäftigte Mitglieder. Diese übernehmen regelmäßig auch kleinere und größere Solopartien im Musiktheaterrepertoire.

In großbesetzten Werken verstärkt der etwa 35-köpfige, semiprofessionelle Extrachor das Ensemble.

Einen Schwerpunkt im Repertoire des Chores bilden die Opern Wagners, die in Meiningen in mittlerweile über 50 Inszenierungen aufgeführt worden sind. Höhepunkte waren u.a. „Die Meistersinger von Nürnberg” mit über 120 Choristen in der Regie von August Everding im Jahr 1994 und in einer Neuinszenierung von Ansgar Haag 2016 sowie „Der Ring des Nibelungenunter Kirill Petrenko und Christine Mielitz im Jahr 2001. Durchgehend seit 2004 gastiert der Chor mehrmals jährlich mit „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ am Originalschauplatz, im Festsaal der Wartburg.

Mit der Uraufführung von Thomas Christoph Heydes multimedialem Musiktheater Abendmahl ist der Chor 2017 anlässlich des Luther-Jubiläums in Erfurt, Leipzig und Wittenberg zu Gast.

In den 70 Jahren seit seiner Gründung hat der Chor über 500 Werke – Opern, Operetten, Musicals und Chorsymphonik – aufgeführt, darunter auch diverse Ur- und Erstaufführungen. In dieser Zeit haben 17 Chordirektoren den Opernchor geprägt und klanglich weiterentwickelt. Seit 2016 leitet der Dirigent Martin Wettges als Chordirektor mit Dirigierverpflichtung den Chor des Meininger Staatstheaters.

Galerie

In dieser Spielzeit

Der Graf von Monte Christo: Anna Preckeler, Marc Clear, Ensemble
*

Musical in zwei Akten von Frank Wildhorn
Buch und Songtexte von Jack Murphy,
Orchestrierung und Arrangements von Kim Scharnberg und Koen Schoots
Deutsch von Kevin Schroeder

Die Feen P 15.09.2023 | Christopher Diffey
*

Große romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner
Dichtung vom Komponisten

Die Fledermaus___P 08.12.2023 | Emma McNairy
*

Operette in drei Akten von Johann Strauss
Text von Carl Haffner und Richard Genée

Die Hochzeit des Figaro__P 27.10.2023 | Shin Taniguchi
*

Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart
Dichtung von Lorenzo Da Ponte

Spielzeit 2021|2022 Die Zauberflöte
*

Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart
Dichtung von Emanuel Schikaneder

Gespenster__P 23.02.2024 | Marianne Schechtel, Sara-Maria Saalmann
*

Uraufführung/Auftragswerk
Oper in einem Akt von Torstein Aagaard-Nilsen
frei nach Henrik Ibsen, Libretto Malin Kjelsrud

Madama Butterfly__P 14.04.2024 | Deniz Yetim, Tamta Tarielashvili
*

„Tragedia giapponese“
Oper in drei Akten von Giacomo Puccini
Dichtung von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
nach David Belascos Schauspiel „Madama Butterfly“

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg: Ensemble

Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner

In der nächsten Spielzeit

Es singt der

mit Musik von Franz Liszt, Igor Stravinsky und Maurice Ravel
im Rahmen der Liszt-Biennale

Die Fledermaus___P 08.12.2023 | Emma McNairy
*

Operette in drei Akten von Johann Strauss
Text von Carl Haffner und Richard Genée

Die Hochzeit des Figaro__P 27.10.2023 | Shin Taniguchi
*

Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart
Dichtung von Lorenzo Da Ponte

*

Oper in fünf Akten von Giuseppe Verdi
Dichtung von Joseph Méry und Camille du Locle

Madama Butterfly__P 14.04.2024 | Deniz Yetim, Tamta Tarielashvili
*

„Tragedia giapponese“
Oper in drei Akten von Giacomo Puccini
Dichtung von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
nach David Belascos Schauspiel „Madama Butterfly“

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg: Ensemble

Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner