Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Karolin Konert

Die geborene Hanauerin Karolin Konert schloss ihr Musicalstudium mit dem Bachelor of Arts am Konservatorium der Stadt Wien ab. Bereits während des Studiums war sie in der Uraufführung von „Kolpings Traum“, in „Die Päpstin“, u.a. in der Titelrolle, sowie in „Friedrich  – Mythos und Tragödie“ beim Musical Sommer Fulda zu sehen.

Beim MUT-Wettbewerb in München gewann sie 2015 sowohl den ersten Preis der Jury, als auch den Publikums- und Medienpreis. Weitere Rollen waren u.a. die Maria Rainer in dem Musicalklassiker „The Sound of Music“ (Staatstheater Kassel), die Aloysia Weber in „Mozart!“ (Raimund Theater Wien), Magda in „Tanz der Vampire“ (Stage Entertainment) sowie die Mathilde in „Die Schöne und das Biest“ (Walensee-Bühne).

Seit 2019 ist sie im Chormusical „Martin Luther King“ in der Rolle der Heiligen Geistin zu erleben. Die Tournee „This is the Greatest Show“, wo sie als Sängerin mitwirkt, findet 2022 statt. 2020 spielte Karolin Konert, unter der Regie von Gaines Hall, die weibliche Hauptrolle der Anna in der Uraufführung „Swing Street“ (Stadttheater Fürth). Für deren Interpretation wurde sie 2021 für den Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie ‚Beste Hauptdarstellerin‘ nominiert. Während der Lockdowns 2020/2021 entstand mit „Unlocked!“ ihr erstes eigenes CD-Projekt.

www.karolin-konert.com

www.karo-music.com

Galerie

In dieser Spielzeit

2021|2022 The Sound of Music: Karolin Konert (Maria) und Kinderdarsteller
Maria Rainer

Musik von Richard Rodgers
Songtexte von Oscar Hammerstein II
Buch von Howard Lindsay und Russel Crouse