Staatstheater Meiningen
Menü Tickets
Madama Butterfly__P 14.04.2024 | Deniz Yetim (vorn), Raphael Hering, Selcuk Hakan Tirasoglu, Chor

Katharina Heistinger

Katharina Heistinger, 1981 in Wien geboren, ist als freie Szenografin und Kostümbildnerin für Oper, Schauspiel und Tanz tätig. Sie entwirft Kostüme, Räume, Figuren, Objekte und stattet eine Produktion komplett aus, vom Konzept bis zur Umsetzung, oder arbeitet an Aufträgen und Spezialanfertigungen, die Teil einer Produktion sind.

Sie studierte Kunst und Kulturwissenschaften an der Sorbonne in Paris, und schloss das Studium der textuellen Bildhauerei bei Heimo Zobernig an der Akademie der bildenden Künste in Wien mit Auszeichnung 2008 ab.

Bereits während ihrer Studienzeit assistierte sie am Burgtheater für zahlreiche Produktionen u. a. unter der Regie von Andrea Breth, Matthias Hartmann, Needcompany, womit die Faszination für das Theater, für Bühne und Kostüm ihren Ursprung fand.

Zu ihrem erweiterten Arbeitsfeld gehören Ausstattungen für Musikvideos (z. B. Regie: Kurdwin Ayub „Hyäne Fischer“), Set-Design von Fotoshootings, performative Auftritte in Filmen von Künstlerfreund:innen wie Kerstin Cmelka oder Anne Juren.

Langjährige Arbeitsbeziehungen verbinden sie mit Hendrik Müller („Santa Chiara“ am Staatstheater Meiningen, „Minona“ am Theater Regensburg), Jean-Claude Berutti („Don Giovanni“, „La voix humaine“, „Dido Aeneas“ am Theater Trier u.v.a.), Alexander Medem („La Traviata“ am Staatstheater Kosice, Slowakei, „Mozart wacht auf“ am Next Liberty in Graz), Cie. Willi Dorner („every-one“ bei der Sommer Szene Salzburg, „above.under.inbetween“ beim Tanzquartier Wien u.v.a.).

Weitere Produktionen stattete sie am Volkstheater Wien (Regie: Anja Salomonwitz: „Der Junge wird beschnitten“), Theater Regensburg (Dominique Mentha: „Tosca“, Rares Zaharias: „Nabuco“) und an anderen Häusern im deutschsprachigen Raum aus.

Zurzeit arbeitet Katharina Heistinger am Kostümbild und Objekten für die Performance „melancholic ground“ von Doris Uhlich, die im Rahmen der Wiener Festwochen 2023 zu sehen sein wird.

In dieser Spielzeit

Madama Butterfly__P 14.04.2024 | Deniz Yetim, Tamta Tarielashvili
Kostüme

„Tragedia giapponese“
Oper in drei Akten von Giacomo Puccini
Dichtung von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
nach David Belascos Schauspiel „Madama Butterfly“

In der nächsten Spielzeit

Madama Butterfly__P 14.04.2024 | Deniz Yetim, Tamta Tarielashvili
Kostüme

„Tragedia giapponese“
Oper in drei Akten von Giacomo Puccini
Dichtung von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
nach David Belascos Schauspiel „Madama Butterfly“