Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Max Rehberg

Neu im Jungen Theater ist seit der Spielzeit 2023/24 der Schauspieler Max Rehberg, geboren 1997 in Leipzig.  Nach dem Abitur hospitierte er dort am Theater der jungen Welt, wo er anschließend als Regieassistent tätig war. Währenddessen wirkte er in verschiedenen Projekten der freien Szene mit.
2019 begann er seine Schauspielausbildung an der Kunst-Universität Graz.
 „An der Arche um Acht“ ist seine erste Inszenierung in Meiningen, außerdem spielt er in „Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin“ und in "Das Sams" Herrn Taschenbier.

In dieser Spielzeit

Alfons Zitterbacke__P 02.10.2022 | Max Rehberg
Alfons

Schauspiel nach dem Kinderbuch von Gerhard Holtz-Baumert in einer Fassung von Gabriela Gillert

AN DER ARCHE UM ACHT: Alonja Weigert, Max Rehberg, Emil Schwarz
Dritter Pinguin

Schauspiel von Ulrich Hub
ab 6 Jahren

Herr Taschenbier, Studienrat Groll

von Paul Maar, in einer Fassung von Vivian Frey

ab 6 Jahren

Dauer: ca. 60 min

DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN: Alonja Weigert, Max Rehberg
Zinnsoldat

Schauspiel von Roland Schimmelpfennig
frei nach dem Märchen „Der standhafte Zinnsoldat“ von Hans Christian Andersen

Die Schöne und das Biest__P 11.11.2023 | Max Rehberg, Alonja Weigert
Biest/Prinz Phillip

nach dem gleichnamigen französischen Volksmärchen "La belle et la bête"
Fassung von Lucy Kirkwood & Katie Mitchell