Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Michael Jeske

Michael Jeske, 1961 in Schwerin geboren, gehört dem Ensemble des Meininger Theaters seit der Spielzeit 1985/1986 an. Er war bislang in über 130 Produktionen in Schauspiel und Musiktheater zu sehen. Zu seinen herausragenden Rollenporträts gehören u.a. die Titelrolle in „Otello“, Sultan Saladin in „Nathan der Weise“, Astrow in „Onkel Wanja“, Cléante in „Tarutuffe“, Marinelli in „Emilia Galotti“, Robert in Harold Pinters „Betrogen“ oder Abby Brewster in der Kriminalkomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“.

Große Erfolge feierte er auch in musikalischen Produktionen, so etwa als Harry Frommermann in „Comedian Harmonists“, Professor Higgins in „My Fair Lady“, Inspektor Javert in „Les Misérables“, Don Quixote in „Der Mann von La Mancha“ und in der Titelrolle von „Der Zauberer von Oz“.

Mit eigenen Unterhaltungsprogrammen wie „Die Männer sind schon die Liebe Wert“, „Persönliche Nötchen und andere Zötchen“ oder „Die Pille ist an allem Schuld“ tourt er erfolgreich durch die ganze Region.

In dieser Spielzeit

Karneval der Tiere
Erzähler

Kinder- und Familienkonzert mit Musik von Camille Saint-Saëns, Bearbeitung: Andreas N. Tarkmann
ab 6 Jahren

2021|2022 Auf der Flucht: Carmen Kirschner (Glory) und Stefan Willi Wang (Terry Meighan)
Abel White

von Tennessee Williams

Spielzeit 2022|2023 Guldenberg
Stefan Haubrich-Becker, Unternehmener

Uraufführung
nach dem Roman von Christoph Hein

2021|2022 Vor Sonnenaufgang
Egon Krause

von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann

Mit

Ein ebenso besinnlicher wie poppig-humorvoller musikalischer Weihnachtsabend