Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Michael Jeske

Michael Jeske, 1961 in Schwerin geboren, gehört dem Ensemble des Meininger Theaters seit der Spielzeit 1985/1986 an. Er war bislang in über 130 Produktionen in Schauspiel und Musiktheater zu sehen. Zu seinen herausragenden Rollenporträts gehören u.a. die Titelrolle in „Otello“, Sultan Saladin in „Nathan der Weise“, Astrow in „Onkel Wanja“, Cléante in „Tarutuffe“, Marinelli in „Emilia Galotti“, Robert in Harold Pinters „Betrogen“ oder Abby Brewster in der Kriminalkomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“.

Große Erfolge feierte er auch in musikalischen Produktionen, so etwa als Harry Frommermann in „Comedian Harmonists“, Professor Higgins in „My Fair Lady“, Inspektor Javert in „Les Misérables“, Don Quixote in „Der Mann von La Mancha“ und in der Titelrolle von „Der Zauberer von Oz“.

Mit eigenen Unterhaltungsprogrammen wie „Die Männer sind schon die Liebe Wert“, „Persönliche Nötchen und andere Zötchen“ oder „Die Pille ist an allem Schuld“ tourt er erfolgreich durch die ganze Region.

Galerie

In dieser Spielzeit

Abel White

von Tennessee Williams

Biedermann und die Brandstifter: Yannick Fischer (Gottlieb Biedermann) und Michael Jeske (Schmitz, ein Ringer)
Schmitz

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch

2021|2022 The Sound of Music: Karolin Konert (Maria) und Kinderdarsteller
Kapitän Georg von Trapp

Musik von Richard Rodgers
Songtexte von Oscar Hammerstein II
Buch von Howard Lindsay und Russel Crouse