Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Pauline Gloger

Pauline Gloger wurde in Dresden geboren. Von 2018 bis 2022 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Schauspiel. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie an der Bürgerbühne des Staatsschauspiels Dresden. 2021 wirkte sie an der Theaterakademie Hamburg in Moritz Groves Inszenierung von Tschechows „Drei Schwestern“ mit, die am Thalia Theater Hamburg gezeigt wurde. Auf Kampnagel war sie 2022 in „Die Mütze“ von Thomas Bernhard zu erleben. An der Theaterakademie Hamburg arbeitete sie u.a. mit Charly Hübner, Daniel Hoevels und Christiane von Poelnitz zusammen. Für Deutschlandfunk Kultur wirkte sie an einer Hörspielfassung von Laura Naumanns „Das hässliche Universum“ in der Regie von Julia Hölscher mit.

Seit 2022 ist Pauline Gloger festes Ensemblemitglied am Staatstheaters Meiningen. Hier war sie bisher als Luise Miller in Friedrich Schillers „Kabale und Liebe“, als Penelope Anderson in der deutschsprachigen Erstaufführung von Stefano Massinis „Ladies Football Club“, als Graf Aubespine und Wilhelm Davison in Schillers „Maria Stuart“ und als Celimène in Molières Komödie „Der Menschenfeind“ zu sehen.

In dieser Spielzeit

Der Menschenfeind___P 12.05.2023 | Pauline Gloger, Stefan Willi Wang
Célimène

Komödie von Molière

Die Schöne und das Biest__P 11.11.2023 | Max Rehberg, Alonja Weigert
Gundula

nach dem gleichnamigen französischen Volksmärchen "La belle et la bête"
Fassung von Lucy Kirkwood & Katie Mitchell

Drei Schwestern__P 15.03.2024 | Emma Suthe, Evelyn Fuchs, Noemi Clerc, Ensemble
Natalja Iwanowna, seine Braut

Komödie von Anton Tschechow
Deutsch von Ulrike Zemme

Good Bye, Lenin!__P 19.01.2024 | Jan Wenglarz, Pauline Gloger, Michael Schrodt, Michael Jeske
Ariane Kerner

Stück von Wolfgang Becker / Bernd Lichtenberg
nach dem Film von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg

Hamlet__P 06.10.2023 | Vivian Frey, Anja Lenßen, Yannick Fischer
Ophelia, Polonius' Tochter

von William Shakespeare
aus dem Englischen von Frank-Patrick Steckel

Maria Stuart___P 20.01.2023 | Larissa Aimée Breidbach
Wilhelm Davison, Staatssekretär / Graf Aubespine, französischer Gesandter

Trauerspiel von Friedrich Schiller

In der nächsten Spielzeit

Drei Schwestern__P 15.03.2024 | Emma Suthe, Evelyn Fuchs, Noemi Clerc, Ensemble
Natalja Iwanowna, seine Braut

Komödie von Anton Tschechow
Deutsch von Ulrike Zemme

Good Bye, Lenin!__P 19.01.2024 | Jan Wenglarz, Pauline Gloger, Michael Schrodt, Michael Jeske
Ariane Kerner

Stück von Wolfgang Becker / Bernd Lichtenberg
nach dem Film von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg