Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Sophia Greiwe

Die deutsch/italienische Mezzosopranistin Sophia Greiwe wurde in Berlin geboren.
Im Jahr 2021 nahm Sophia Greiwe ein Opernstudium im Master an der Hochschule für
Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig in der Klasse von Prof. Carola
Guber auf, nachdem sie ebenfalls dort ihren Gesangsbachelor abschloss.
Sie nahm mehrfach an Meisterkursen wie beispielsweise bei der Internationalen
Sächsischen Sängerakademie auf Schloss Hartenfels in Torgau, bei KS Christiane Iven,
Christiane Libor, Stefanie Irányi und Stephan Klemm teil.
Im Juni 2021 debütierte Sophia Greiwe als Dritte Dame in „Die Zauberflöte“ von W. A.
Mozart unter GMD Oliver Weder und den Thüringer Symphonikern.
Im August 2021 trat Sophia Greiwe im Rahmen der Veranstaltung „Oper im Park“ im
Landschaftsgarten von Wietzow in der Oper „Acis & Galatea“ von G. F. Händel, unter der
musikalischen Leitung von Jury Everhartz und der Regie von Kristine Tornquist, auf.
Sophia Greiwe ist Bayreuth-Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig und
engagiert sich als Stipendiatin für Yehudi Menuhin Live Music Now Leipzig e. V.
Sophia Greiwe wird in dieser Spielzeit am Staatstheater Meiningen als Dritter Knabe in
Mozarts „Die Zauberflöte“ zu sehen sein.

In dieser Spielzeit

Spielzeit 2021|2022 Die Zauberflöte
3. Knabe

Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart