Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Wenja Imlau

Geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet.

Für ihre Schauspielausbildung verschlug es sie ans Meer, wo sie 2016 ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Schauspielerin absolvierte. Während dieser Zeit war sie an der Vorpommerischen Landesbühne als Elevin engagiert.

Anschließend führte sie ihr erstes Festengagement an das Landestheater Detmold. Dort spielte sie vier Jahre am Kinder- und Jugendtheater und erhielt 2019 den Detmolder Theaterpreis in der Kategorie „Junges Theater“.

Nach ihrem Festengagement zog es sie 2020 zurück in die Heimat, um dort als freie Schauspielerin aktiv zu sein. Seitdem gastiert sie am Staatstheater Meiningen, Kreschtheater Krefeld, sowie Landestheater Detmold. Außerdem ist sie in der kommenden Spielzeit am Theater Wolfsburg und dem KJT Dortmund zu sehen.

Neben ihren Engagements erarbeitete sie in der freien Szene eigene Projekte wie zum Beispiel die Realisierung des Theaterstückes „Bilder deiner großen Liebe“.

2021 gründete sie ihr Kollektiv „pottvox“. Mit diesem entwickelte sie den Audiowalk „Die StadtSpürnasen“, in dem sie auch als Sprecherin tätig ist. Außerdem leitete sie im Sommer 2022 einen Theaterworkshop am „Kess“ in Dortmund. Aktuell entwickelt sie mit Kunstschaffenden weitere Projektideen für die Lebensqualität in der Dortmunder Innenstadt.

In dieser Spielzeit

2022|2023 Alfons Zitterbacke
Mutter / Lehrerin / Bekannte / Tankstellenwart

nach dem Kinderbuch von Gerhard Holtz-Baumert

ab 10 Jahren