Staatstheater Meiningen
Menü Tickets
Amadeus__P 14.06.2024 | Jonas Hackmann, Leo Goldberg

Amadeus

Schauspiel von Peter Shaffer


Liebling der Götter und Darling des Wiener Hofes, Bürgerschreck und Komponisten-Genie: In seinem weltweit erfolgreichen Stück "Amadeus" hat der britische Autor Peter Shaffer dem musikalischen "Tausendsassa" Wolfgang Amadé Mozart ein Denkmal gesetzt. Er wendet dabei den Kunstgriff an, Mozarts letzte Lebensjahre in Wien aus der Perspektive seines Gegenspielers Salieri zu erzählen.
Voller Erbitterung muss der nur mittelmäßig begabte italienische Komponist die beispiellose künstlerische Überlegenheit Mozarts anerkennen. Zunächst versucht er, Mozart durch Intrigen zu Fall zu bringen und spannt dafür sogar Mozarts ehrgeizige junge Ehefrau Constanze ein. Von Neid und Missgunst besessen, sieht Salieri schließlich nur noch einen einzigen Ausweg: Er muss Mozart vergiften.

Shaffers "Amadeus", unsterblich geworden durch Miloš Formans Filmversion, ist ein Künstler-Krimi mit Tiefgang, eingebettet in die flirrende Leichtigkeit des Rokoko. Wichtiger als historische Genauigkeit ist dem Autor die Darstellung lebensechter psychologischer Charaktere.

So haben Sie Theater noch nicht erlebt: Die Zuschauer sitzen bei "Amadeus" nicht im Saal, sondern direkt auf der Bühne im Großen Haus.

 

PS: Versüßen Sie sich Ihren Theaterbesuch! Unser Theater-Caterer bietet vor den Vorstellungen und in der Pause süße Wiener Spezialitäten und Mozartkugeln an.


Regie: Henriette Hörnigk

Bühne: Christian Rinke

Kostüme: Susanne Cholet

Dramaturgie: Katja Stoppa

Sound Design: Bernd Bradler

Choreographie: Axel Carle

Besetzung

Antonio Salieri, der alte: Jürgen Hartmann

Antonio Salieri, der junge: Jonas Hackmann

Wolfgang Amadeus Mozart: Leo Goldberg

Constanze Weber, seine Frau: Alonja Weigert

Joseph II., Kaiser von Österreich: Christine Zart

Graf Franz Orsini-Rosenberg, Direktor der Nationaloper: Erik Studte

Baron Gottfried von Swieten, Präfekt der Nationalbibliothek: Rico Strempel

Katharina Cavalieri, "Königin der Nacht", "Constanze", Salieris Schülerin: Matthis Heinrich

Venticello, Informantin, Mozarts Gesangsschülerin u.v.m.: Ulrike Knobloch

In weiteren Rollen: Statisterie des Staatstheaters Meiningen

Bürger von Wien: Ensemble