Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

An der Arche um Acht

Open-air-Schauspiel von Ulrich Hub
für Kinder ab 6 Jahren


An einem besonderen Ort unter freiem Himmel ist der Spielort der Inszenierung „An der Arche um Acht“. Im Englischen Garten, direkt am Teich beginnt eine Schiffsexpedition der besonderen Art. Drei Pinguine philosophieren über die existenziellen Fragen des Lebens und geraten darüber in heftigen Streit. Doch während die Pinguine noch über Gott und die Welt diskutieren, bahnt sich die große Katastrophe an: „Die Welt wird untergehen!“ Schnell organisiert die weiße Taube das Unternehmen „Arche Noah“. Morgens um Acht soll ein Schiff ablegen, um alle zu retten. Zwei Tickets sind noch zu kriegen. Aber die Pinguine sind drei und schnell wird ihnen klar, dass keiner den anderen missen möchte. Ein Pinguin wird heimlich an Bord geschmuggelt und die Probleme nehmen ihren Lauf.

Mit der „Arche um Acht“ gelang Ulrich Hub weit mehr als eine humorvolle Umsetzung der Sintflutgeschichte für Kinder. Seine Frage nach der sozialen Verantwortung in einer Notsituation macht die „Arche um Acht“ auf poetische Weise zu einer existenziellen Reise über das Wasser. Der Roman wurde bereits in 24 Sprachen übersetzt und ist längst zu einem modernen Klassiker der Kinderbuchliteratur geworden.

Regie: Gabriela Gillert

Bühne und Kostüme: N.N.

Dramaturgie: Gerda Binder


Erster Pinguin: Leonie Hassfeld

Zweiter Pinguin: Emil Schwarz

Dritter Pinguin: Alina Gitt

Weiße Taube / Schmetterling: Maria A. Albu

Galerie