Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Der Wolf & die 7 Geißlein

von Katharina Brankatschk
nach den Brüdern Grimm
Eine Produktion des Landestheaters Eisenach in Kooperation mit den Bühnen Halle
ab 6 Jahren


24. Dezember: Der Märchenwald, wunderschön glitzernd, aber auch bitterkalt. Hilmar, das Eichhörnchen, friert und sieht seine große Chance! Denn Mutter Josefine und Vater Torwald haben eine bunte Patchworkfamilie aus fünf aufgeweckten Geißlein, da wäre doch noch Platz für Nummer Sechs, oder? Schnell wird aus Hilmar ein echter Geißbock und natürlich nimmt die Geschichte nun ihren Lauf. Doch Moment, warum ist der Wolf eigentlich gar nicht so böse und Veganer? Und wann kommt endlich das siebte Geisslein?

In der Fassung von Katharina Brankatschk, Oberspielleiterin am Thalia Theater in Halle, wird aus dem klassischen Märchen eine rasante Komödie für die ganze Familie, in welcher das grimmsche Original gehörig durchgewirbelt wird und sich die gängige Moral - Lass keine Fremden bei dir herein - zu einem großen Appell für Mut, Neugier und Solidarität wandelt.


Gerne können Sie eine Materialmappe hier herunterladen, auch ein Quartett zum Selbstausdruck finden Sie hier.
Der MDR-Vorbericht vermittelt einen schönen Eindruck der Produktion.

 

Die Fotos entstammen der Inszenierung an den Bühnen Halle, (c) Theater- Oper und Orchester GmbH Halle, Fotos: Anna Kolata

Regie: Katharina Brankatschk, Robert Neumann

Bühne, Kostüme: Susanne Cholet

Dramaturgie: Bernhild Bense, Christoph Macha

Besetzung

(29.01.2023, 18:00)

Josefine, Muttergeis: Linda Ghandour

Torwald, Bock / Hannibal, Wolf: Ole Riebesell

Hilmar, Eichhörnchen: Alexander Müßig

Kamille, Geißlein: Lisa Störr

Antonius, Geißlein: Christoph Rabeneck

Jakobus, Geißlein: Alexander Beisel

Emmi & Jockel, Geißlein: Friederike Fink

Trailer