Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Barrierefreiheit

Es ist uns sehr daran gelegen, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Theater haben. Alle wichtigen Informationen zur Barrierefreiheit haben wir hier zusammengefasst. Gerne stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiterinnen von der Theaterkasse und dem Besucherservice zur Verfügung. 

Parken
Drei Behindertenparkplätze befinden sich direkt am Theater an der linken Seite des Großen Hauses. 

Eingang
Die Eingänge zum Großen Haus und zu den Kammerspielen sind über eine rollstuhlgerechte Rampe erreichbar. 

Tageskasse
Die Tageskasse befindet sich in den Kammerspielen in der Bernhardstraße 3 und ist leicht zugänglich. 

Aufzug
Rollstuhlplätze befinden sich im Parkett, welches ohne Aufzug erreichbar ist. Möchten Sie an einer Veranstaltung im Foyer teilnehmen, melden Sie sich bitte beim Abendpersonal im Großen Haus. 

Rollstuhlplätze
Im Großen Haus befinden sich die Rollstuhlplätze im Parkett und sind barrierefrei erreichbar. Die variable Bestuhlung der Kammerspiele ermöglicht einen barrierefreien Theaterbesuch für Rollstuhlfahrer. Karten für diese Plätze sind nur an der Theaterkasse (auch telefonisch)  erhältlich. Für ältere und gehbehinderte Menschen sind vor allem die Parkett-Plätze geeignet.

Behindertengerechte Toiletten
Auf beiden Seiten im Parkett des Großen Hauses finden Sie rollstuhlgerechte Toiletten, ebenso in den Kammerspielen. 

Schwerhörigenanlage
Schwerhörige Theaterbesucher können durch die installierte Ringschleifen-Anlage die Vorstellungen frei von störendem „Raumklang“ genießen. Dazu muss das Hörgerät auf "T" (Telefon) eingestellt werden.
Eine Ringschleifen-Anlage ist im 1. Parkett in den Reihen 2-5. Plätze mit optimaler Nutzung sind die Plätze mit den Nummern 41-109. Eine zweite Ringschleifen-Anlage befindet sich im 1. Rang, rechts und links der Fremdenloge.
Optimale Plätze sind hier:

  • Rang rechts, Platz-Nr.: 43-49, 71-78, 93-101
  • Fremdenloge Platz-Nr.: 10-15, 18-23, 26-29
  • 1. Rang links, Platz-Nr.: 79-86, 102-110  

Ermäßigung
Schwerbehinderte Menschen erhalten gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises eine ermäßigte Karte. Eine Begleitperson (eingetragenes „B“),  erhält gegen Nachweis freien Eintritt.

Diese Karten sind dann an der Abendkasse gegen Vorlage des Ausweises (B) abzuholen.

rareshemale.comenemascat.netxfantazy.org