Staatstheater Meiningen
Menü Tickets

Das Staatstheater Meiningen sucht:

 

Technischen Mitarbeiter Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das STAATSTHEATER MEININGEN ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne ist einer von drei selbstständigen Geschäftsbereichen in Trägerschaft der gemeinnützigen Kulturstiftung Meiningen-Eisenach bürgerlichen Rechts und wird institutionell vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam gefördert. Das Theater beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Hauses prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen an drei eigenen Spielstätten und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.

 

Für unsere technische Abteilung suchen wir in Vollzeit zum 01. September 2022 einen

 

TECHNISCHEN MITARBEITER FÜR DEN BEREICH VERANSTALTUNGSTECHNIK (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

 Bedienung der bühnentechnischen Anlagen bei Auf- und Abbauten, Proben sowie Vorstellungen

  • Programmierung der bühnentechnischen Anlagen
  • Unterstützung bei Wartung, Reparatur und Prüfung der bühnentechnischen Anlagen
  • Auf- und Abbau von Bühnenbildern
  • Vorstellungsbetreuung

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem handwerklich vergleichbaren Beruf, wie z. B. Mechatroniker, Maschinen- und Anlagenführer, Elektriker, Industrie-Mechaniker etc.
  • handwerkliches Geschick, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • idealerweise Erfahrung im Umgang und mit der Steuerung bühnentechnischer Anlagen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (theatertypische Arbeitszeiten wie Abend- und Wochenenddienste)

 

Die Vergütung und arbeitsrechtlichen Bedingungen erfolgen als unbefristetes Arbeitsverhältnis nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 03.07.2022 an:

 

 Staatstheater Meiningen

 Verwaltungsdirektion

 Bernhardstraße 5                                          

98617 Meiningen

 

oder per Mail (als PDF-Datei) an: verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de

 

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem Dokument zusammen. Eingangsbestätigungen oder Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Produktionsassistenz für die Kostümabteilung (m/w/d)

Das STAATSTHEATER MEININGEN ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Theaters prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen an zwei Spielstätten am Haus und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.

 

Das STAATSTHEATER MEININGEN sucht ab 01.09.2022 in Vollzeit-Anstellung

eine Produktionsassistenz für die Kostümabteilung (m/w/d)

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung hinsichtlich organisatorischer und logistischer Abläufe der einzelnen Produktionen in den Sparten Oper, Schauspiel und Jungem Theater
  • Mithilfe bei Recherche und Bestellungen von Kostümteilen und Material
  • Erstellung von Kostümlisten, Szenarien einzelner Produktionen und Übergabe an den Ankleidedienst
  • Betreuung von Endproben

Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • Interesse an kreativen Prozessen im Bereich Theater, Mode und Textilien
  • Organisationstalent und Freude an logistisch-kreativen Lösungen
  • Flexibilität innerhalb überwiegend geregelter Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Gute Kenntnisse in Excel und Word

 

Art der Beschäftigung

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle nach dem Tarifvertrag des NV Bühne/SR Solo mit den entsprechenden tarifvertraglichen Leistungen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Bewerbung

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 08.07.2022 an:

 

Staatstheater Meiningen                        oder per Mail (in einer PDF-Datei) an:

Verwaltungsdirektion                           verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de

 Bernhardstraße 5

 98617 Meiningen

 

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Damenmaßschneider:in (m/w/d) mit Ankleidediensten

Das Staatstheater Meiningen ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauss-Tradition des Theaters prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen an zwei Spielstätten am Haus und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.

Das Staatstheater Meiningen sucht ab 01.09.2022 in unbefristeter Vollzeit-Anstellung
eine/einen Damenmaßschneider:in (m/w/d) mit Ankleidediensten

Ihr Aufgabengebiet:

  • Herstellung, Reparatur, Änderungsarbeiten und Pflege der Kostümausstattung der Produktionen im laufenden Spielbetrieb und im Produktionswechsel
  • Anfertigung von Bühnenkostümen, Kostümteilen (inkl. Zuschnitten von Kleinteilen) und Accessoires im Werkstattdienst
  • Zusammenstellung, Instandhaltung und Überprüfung von Kostümen, Schuhen und Accessoires auf ordnungsgemäßen Zustand
  • Selbständige Vorbereitung der Kostüme für die Abenddienste (Bereitstellen der Kostüme, sowie Einrichten der Kostüme für den Spielbetrieb)
  • Ankleidedienst im Proben- und Vorstellungsbetrieb (auch Gastspielbetrieb)


Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum Damenmaßschneider:in oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse in der Herstellung und Pflege von Kostümen
  • sehr gutes handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Organisationstalent, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten: Tagdienst, Abenddienst, Wochenenddienst
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse erwünscht aber keine Voraussetzung


Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 03.07.2022 an:

Staatstheater Meiningen
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

oder per Mail (in einer PDF-Datei) an:
verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de

 Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Herrenmaßschneider:in (m/w/d) mit Ankleidediensten

Das Staatstheater Meiningen ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Puppentheater die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauß-Tradition des Theaters prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 450 Vorstellungen an zwei Spielstätten am Haus und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.


Das Staatstheater Meiningen sucht zum 15.08.2022 in unbefristeter Vollzeit-Anstellung
eine:n Herrenmaßschneider:in (m/w/d) mit Ankleidediensten


Ihr Aufgabengebiet:

  • Herstellung, Reparatur, Änderungsarbeiten und Pflege der Kostümausstattung der Produktionen im laufenden Spielbetrieb und im Produktionswechsel
  • Anfertigung von Bühnenkostümen, Kostümteilen (inkl. Zuschnitten von Kleinteilen) und Accessoires im Werkstattdienst
  • Zusammenstellung, Instandhaltung und Überprüfung von Kostümen, Schuhen und Accessoires auf ordnungsgemäßen Zustand
  • Selbständige Vorbereitung der Kostüme für die Abenddienste (Bereitstellen der Kostüme sowie Einrichten der Kostüme für den Spielbetrieb)
  • Ankleidedienst im Proben- und Vorstellungsbetrieb (auch Gastspielbetrieb)


Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum Herrenmaßschneider oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse in der Herstellung und Pflege von Kostümen
  • sehr gutes handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Organisationstalent, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten: Tagdienst, Abenddienst, Wochenenddienst
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse erwünscht aber keine Voraussetzung


Die Vergütung und arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 08.07.2022 an:

Staatstheater Meiningen                            oder per Mail (in einer PDF-Datei) an:
Verwaltungsdirektion                                  verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Statist:innen für "Die tote Stadt"

Das Staatstheater Meiningen sucht für die Opernproduktion von Erich Wolfgang Korngolds „Die tote Stadt“ Statist:innen:

  • 2 junge Männer (im Alter von 25 - 35) möglichst mit Waschbrettbauch, zumindest aber mit sportlicher Figur und Spielerfahrung
  • 5 junge Frauen (ab 18 Jahre), möglichst schlank und sportlich, die im Bikini auftreten werden

 

Die Probenzeiträume sind: 22. Juni – 16. Juli sowie 01. – 14. September 2022

 

Premieren und Vorstellungen:

16.09.2022, 18.09.2022, 21.09.2022, 28.10.2022, 19.11.2022, 15.12.2022, 01.2023, 03.02.2023

 

Ein Casting für die Bewerber:innen findet am 21. Juni 2022 im Theater statt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen bis spätestens 15. Juni an cforner@staatstheater-meiningen.de

Hospitanz Dramaturgie

Die Dramaturgie des Staatstheaters Meiningen sucht engagierte Hospitant:innen, die Einblicke in die Arbeitsprozesse eines Mehrspartenhauses und das vielseitige Tätigkeitsfeld der Dramaturgie erhalten möchten. Die spartenübergreifende Hospitanz richtet sich sowohl an Interessierte der Schauspiel- als auch der Musiktheaterdramaturgie. Die Tätigkeiten umfassen Probenbesuche, Recherche und Literaturbeschaffung, Lektorat und Korrektorat, das Verfassen von Texten für unterschiedliche Publikationen und können je nach Qualifikation erweitert werden.

Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten auch abends und am Wochenende zu arbeiten werden vorausgesetzt; wünschenswert sind außerdem Kenntnisse weiterer Fremdsprachen (Französisch, Italienisch) sowie die Fähigkeit im Notenlesen.

Leider können wir keine Vergütung anbieten, aber kostenlose Vorstellungsbesuche während des Zeitraums der Hospitanz und nach Absprache eine kostenfreie Unterkunft.

Der Zeitraum kann individuell vereinbart werden. Die Dauer sollte mindestens sechs Wochen und – sofern es sich um kein in Ihrer Ausbildungs- bzw. Studienordnung vorgeschriebenes Pflichtpraktikum handelt – maximal drei Monate betragen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Frau Ulrike Zacherl
Assistentin des Intendanten, Jens Neundorff von Enzberg
Staatstheater Meiningen
Bernhardstr. 5
98617 Meiningen

Oder als PDF-Datei per Mail an:

uzacherl@staatstheater-meiningen.de

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem Dokument zusammen. Eingangsbestätigungen bzw. Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen  frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Unterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Ankleider:in im Abenddienst gesucht

Wir suchen regelmäßig für Aushilfstätigkeiten: Ankleider*in im Abenddienst

Voraussetzungen:

  • ausgebildete/r Schneider/in wünschenswert
  • schnelles, bedachtes und umsichtiges Handeln sowie pädagogisches Geschick
  • hohes Maß an Diskretion
  • Arbeitszeiten abhängig von Proben und Vorstellungsbetrieb

 

Bewerbung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Staatstheater Meiningen 
Verwaltungsdirektion
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

oder per Mail (in einer Pdf) an: verwaltungsdirektion@staatstheater-meiningen.de

rareshemale.comenemascat.netxfantazy.org